Gesundheit als Fundament Ihres Lebens

Google Logo Pemf System
PEMF System
5  Sterne bei 10 Bewertungen. anzeigen

Was ist die "Mitochondrien-Fehlfunktion"?

Menschen in Deutschland geben im Jahr ca. 1,3 Milliarden EUR für Nahrungsergänzungsmittel aus, meistens ohne genau zu wissen, ob sie diese überhaupt brauchen oder ob diese eine spürbare Wirkung erzielen. Das ist aber nur die eine Seite der Geschichte. Wir sind natürlich grundsätzlich nicht gegen Vitamine oder Kräuter, aber es muss hierbei erwähnt werden, dass mittlerweile "etwas" mit unseren Zellen passiert, was eine Aufnahme dieser Stoffe fast unmöglich macht - selbst wenn diese Stoffe isoliert eine Wirkung zeigen.

Zunächst einmal sei erwähnt, dass zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel keine biologische Verfügbarkeit besitzen. Nahezu alle Produkte werden mit Hilfe von industrie-freundlichen Studien verkauft. Bei dieser Forschung werden einzig die positiven Effekte unter Ausschluss eventueller negativen oder fehlenden Wirkungen veröffentlicht. Man kauft in diesem Fall eher überteuerte Magenfüller als aktive Inhaltsstoffe. Viele Menschen investieren mittlerweile 300 EUR und mehr pro Monat, vorwiegend in dem guten Gefühl, selbst etwas für die "Gesundheit" zu tun - ohne die vermeintlich positiven Effekte spüren oder validieren zu können.

Wenn unsere Körperzellen nicht auf einem gewissen Niveau arbeiten (man nennt diesen Wert auch Zellspannung), können Vitamine, Spurenelemente, Sauerstoff und weitere lebenswichtige Bausteine nicht vernünftig absorbiert, verarbeitet und umgewandelt werden. Das Resultat ist eine Mitochondrien-Fehl- oder Unterfunktion mit sehr umfangreichen Folgen für das Wohlbefinden. Haben Sie sich nicht schon mal gefragt, wie es sein kann, dass wir immer mehr Zugang zu sogenannten "gesunden" Zusatzprodukten haben und gleichzeitig aber die Anzahl und Ausprägung an chronischen Krankheiten und Symptomatiken ständig steigt: Chronische Schmerzzustände, Schlaflosigkeit, konstantes Müdigkeitsgefühl, Übergewicht, verschiedene Krebsarten, Allergien, Depressionen, Konzentrationsschwächen, Unruhegefühl etc... Diese und andere Befindlichkeiten sind vorwiegend auf ganzheitliche Funktionsstörungen im biologischen System zurückzuführen. Wenn die Zelle ihren Job nicht mehr leisten kann, fehlt die Grundlage für den wohl wichtigsten Vorgang in unserem Körper: Gesunder und optimaler Stoffwechsel! Schuld an diesem Mangel sind nicht nur Fast Food, ungesunde und genmanipulierte Lebensmittel, Bewegungsmangel, sondern auch die exorbitante Zunahme an künstlichen Informationen (Frequenzen) in unserem unmittelbaren Umfeld, ausgelöst durch Technologien wie WLAN, Smartphones, Laptops, GPS, Satelliten etc.

Was können wir also tun, um uns dieser bedrohlichen Situation zu entziehen? Zunächst einmal ist es wichtig, das Verständnis für die erwähnten Zusammenhänge zu erlangen, um dann die richtigen Massnahmen einzuleiten:

Eine gesündere Lebensweise, qualitativ hochwertige Ernährung, Bewegung und selbstverständlich die natürliche Kraft des pulsierenden Magnetfeldes. PEMF (= Pulsierende Elektro-Magnetische Felder) sorgt für eine nachhaltige Verbesserung und Stabilisierung der Zellspannung und gilt daher als wohl fundamentalste und umfangreichste, komplementärmedizinische Anwendung. Mehr als 1,5 Millionen Menschen nutzen täglich unsere Systeme und sorgen so für einen stabilen, gesunden und effektiven Stoffwechsel. Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund!

Warum das pulsierende Magnetfeld lebenswichtig ist und warum sogar die NASA die PEMF-Technologie in Ihren Raumschiffen verbaut, erfahren Sie in diesem kurzen Video: